Einsatz 08-2022

Nach dem es lange ruhig war in unserem Ausrückebereich, ertönten am 02.08.22 neben dem Melder auch die Sirene in Burgdorf. Mit dem Stichwort H-H2Y (Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen) ging es kurz nach der Alarmierung für uns nach Berel. Im Kreuzungsbereich der L474 und der Straße Unter dem Dorfe, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW.

Entgegen der Alarmmeldung wurde glücklicherweise niemand in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Gemeinsam mit der Wehr aus Berel, betreuten wir die PKW Insassen und nahmen auslaufende Stoffe, mittels Bindemittel, auf und sicherten die Unfallstelle ab.

Nach rund einer Stunde konnten wir wieder in den Standort einrücken.

 

Einsatz 6 & 7-2022

Bereits am 11.02. & 22.02.22 wurde unser Ortsbrandmeister durch die Leitstelle in den Kindergarten nach Hohenassel alarmiert.

In dem Gebäude war eine leichte Verrauchung und Brandgeruch wahrgenommen worden. Mittels Wärmebildkamera wurde nun (11.02.22) versucht die Ursache heraus zu finden. Leider brachte die Begehung keinerlei Erkenntnisse.

Am 22.02.22 meldete sich die Leitstelle erneut und bat den OBM nochmals eine Begehung, mittels Wärmebildkamera, durchzuführen, da erneut ein leichter Brandgeruch wahrgenommen wurde.

Im Verlauf dieser Erkundung konnte eine Steckdose im Gebäude ausfindig gemacht werden, die einen technischen Defekt aufwies und abschließend durch einen Elektriker instandgesetzt wurde.

Einsatz 05-2022

Datum: 16.04.22

Alarmierungszeit:  19:00 Uhr

Einsatzstichwort: Brandsicherheitswache

Einsatzort: Osterfeuer Burgdorf

Stärke: StLF 1:5 

Einheiten: FF Burgdorf

Nach fast zwei Jahren Zwangspause, fand nun endlich wieder ein Osterfeuer in Burgdorf statt.

Wir stellten in der Zeit von 19 Uhr bis ca.00:30 eine Brandsicherheitswache.

Ein großer Dank gilt den Kammerade-/innen die sich an diesem Tag freiwillig gemeldet haben.

Einsatz 04-2022

Datum: 07.04.22

Alarmierungszeit:  20:19 Uhr

Einsatzstichwort: H1 VU 1 (Unfall mit PKW)

Einsatzort: L 474 Burgdorf –> Burgdorf Bahnhof

Stärke: StLF 1:5 ; LF 1:8

Einheiten: FF Burgdorf, Rettungsdienst, Abschleppdienst & Polizei

Am heutigen Donnerstag wurden wir um 20:19 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit verletzter Person auf die L 474 (Burgdorf Richtung Burgdorf Bahnhof) alarmiert.
Vor Ort war ein Pkw, bedingt durch die Wetterlage, in den Grünstreifen geraten und dann mit einem Baum kollidiert. Glücklicherweise konnte der Fahrer das Fahrzeug unverletzt verlassen und nach kurzer Sichtung durch den Rettungsdienst an der Unfallstelle verbleiben.
Wir sichern die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr, bis zum Eintreffen des Abschleppunternehmen, ab und halfen bei der Reinigung der Straße.
Nach rund 1 Stunde konnten wir den Einsatz beenden und wieder in den Standort Einrücken

©FF Burgdorf

©FF Burgdorf

©FF Burgdorf

Einsatz 03/2022

Datum: 16.03.22

Alarmierungszeit:  13:59 Uhr

Einsatzstichwort: H1 Y (hilflose Person hinter Tür)

Einsatzort: Burgdorf Bahnhof

Stärke: StLF 1:4 ; MTW 0:1

Einheiten: FF Burgdorf, Rettungsdienst & Polizei

Am 16.03.22 wurden wir zu einer hilflosen Person nach Burgdorf Bahnhof alarmiert.

Im Vorfeld wurde aus der betroffenen Wohnung ein Notruf abgesetzt, der abgebrochen wurde. Ein Rückruf durch die Leitstelle blieb leider ohne Erfolg. Somit wurde vorerst ein Rettungswagen zur Einsatzstelle entsandt. Da auch dem Rettungsdienst niemand die Tür öffnete, wurde umgehend die Feuerwehr zum öffnen der Tür  hinzugezogen.

Wir öffneten diese dann gewaltsam. Allerdings konnte keine Person in der Wohnung angetroffen werden. Ein kurz darauf eintreffender Anwohner, konnte die Situation dann aber aufklären. Die betroffene Person wurde zwischenzeitlich mittels PKW in ein Krankenhaus verbracht und dort versorgt.

Da für uns keine weiteren Maßnahmen mehr erforderlich waren, übergaben wir die Einsatzstelle der Polizei und konnten wieder einrücken.

Einsatz 02-2022

Datum: 07.02.22

Alarmierungszeit:  14:24 Uhr

Einsatzstichwort: H-0 Baum auf Straße (klein)

Einsatzort: K56 Hohenassel –> Luttrum

Stärke: StLF 1:3 ; MTW 0:1

Einheiten: FF Burgdorf, FF Hohenassel

Am Montag querte ein Regengebiet die Region rund um Burgdorf und hatte dabei auch Schnee und heftige Windböen im Gepäck. Kurz nach dem dieses abgezogen war, ertönten auch schon unsere Melder mit dem Stichwort „Baum klein auf Straße“. Dieses mal ging es für uns auf die K56 zwischen Hohenassel und Luttrum, wo ein Waldgebiet direkt an die Straße angrenzt.

Am Einsatzort angekommen staunten wir erstmal nicht schlecht, als aus dem „kleinen Baum“ eine Buche mit zirka 40 cm wurde. Schnell wurde allen klar, das dieser Einsatz dann doch einiges an Zeit in Anspruch nehmen würde.

Nach dem wir unsere erstaunten Blicke wieder gefangen hatten, begannen wir mit der Kettensäge die Buche zu zerkleinern. Glücklicherweise bekamen wir kurze Zeit später Unterstützung durch einen Landwirt, der mittels Schlepper und Frontlader die Äste und zersägten Teile des Stammes beiseite schob.

Nach dem der Baum zerlegt und der Großteil von der Straße geräumt war, konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen. Die zuständige OF Hohenassel sicherte die Einsatzstelle weiter ab und nahm letzte Aufräumarbeiten vor. Ebenfalls ein glücklicher Zufall war es das zu dieser Zeit ein Forstunternehmer mit seinem Rückezug in der Nähe war und nun auch alle Stammteile und Äste aus dem Verkehrsraum geschafft werden konnten. Somit wurde die Straße nach rund 1,5 Stunden wieder für den Verkehr frei gegeben.

©FF Burgdorf

©FF Burgdorf

©FF Burgdorf

©FF Burgdorf

©FF Burgdorf

©FF Burgdorf

©FF Burgdorf

©FF Burgdorf

©FF Burgdorf

Einsatz 01-2022

Datum: 25.01.22

Alarmierungszeit:  14:17 Uhr

Einsatzstichwort: H-VU- 2 

Einsatzort: L 474 Burgdorf –>Burgdorf Bahnhof

Einheiten: FF Burgdorf, FF Baddeckenstedt, BF SZ, FF SZ- Lichtenberg, Polizei, Rettungsdienst & Notarzt  

Stärke: 1:4 StLF; LF 1:2

Nach dem es in den letzten zwei Monaten sehr ruhig im Ausrückebereich unserer Wehr war, ertönten heute unsere Melder mit dem Stichwort: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.

Laut dieser Meldung sollte sich auf der L 474 ein Unfall im Bereich Burgdorf Bahnhof ereignet haben. Hier konnte aber kein Unfall ausfindig gemacht werden, so das wir unsere Fahrt in Richtung  Osterlinde fortsetzten.

Auf der K 40 zwischen Osterlinde und Lichtenberg konnten wir dann das verunfallte Fahrzeug auf finden.

Das Fahrzeug war frontal mit einem Baum kollidiert und hatte in Folge dessen auch Feuer gefangen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall im Fahrzeug eingeklemmt und ist bei diesem auch verstorben.

Da wir bereits unser Einsatzgebiet verlassen hatten (Bereich der BF & FF Salzgitter) und die zuständigen Wehren der BF & FF Salzgitter bereits vor Ort waren, konnten wir nach einer kurzen Rücksprache mit dem Einsatzleiter wieder in den Standort einrücken.

Links:

news 38

©FF Burgdorf

Einsatz 24-2021

Datum: 29.11.21

Alarmierungszeit:  10:02 Uhr

Einsatzstichwort: H Öl 1

Einsatzort: Auf dem Steinkamp

Einheiten: FF Burgdorf, Polizei & Untere Wasserbehörde  

Stärke: 1:3 StLF; LF 1:4

Ölspur und Öl droht in einen Gully zu laufen, so lautetet die gestrige Alarmierung der Feuerwehr Burgdorf. 

In Burgdorf Bahnhof kam es, durch einen derzeit unbekannten Verursacher, zu einer Dieselspur auf der Straße Auf dem Steinkamp. Durch den vorherrschenden Regen lief bereits von der Straße abgeschwemmter Diesel, über einen Gully, in die Kanalisation. Durch diesen Umstand wurde zusätzlich die Untere Wasserbehörde zur Einsatzstelle alarmiert. 

Im weiteren Verlauf des Einsatz streuten wir die Dieselspur großflächig ab und sicherten die Gullyeinläufe. 

Im Anschluss haben wir das Bindemittel wieder aufgenommen und einer Fachgerechten Entsorgung zugeführt. 

 

 

 

Die JF Burgdorf jetzt auch als Spiel im App Store

Vieles hat Corona für Euch und uns verändert. Die Dienste der JF und der aktiven Feuerwehr fanden nicht statt oder konnten nur unter strengen Auflagen durchgeführt werden.

Die gemeinsame Zeit für Euch und eure Freunde wurde eingeschränkt und auch das praktische Üben fielen häufig aus.

Damit ihr aber auch weiterhin das gelernte aus den Diensten anwenden oder auffrischen könnt, hat ein Mitglied unserer Jugendfeuerwehr ein sehr schönes Spiel über die JF Burgdorf programmiert und zum Download im Android App Store zur Verfügung gestellt.

 

Das Spiel findet ihr unter folgendem Link:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.LT.Studios.online.JugendfeuerwehrGemeindeBurgdorf

 

Derzeit ist dieses aber nur im Android App Store verfügbar.

Wir wünschen Euch viel Spaß und würden uns über eine positive Bewertung freuen.