Nachwuchs aus der Samtgemeinde Baddeckenstedt ist fit

Nachwuchs aus der Samtgemeinde Baddeckenstedt ist fit

Aktuelles, Allgemein, News

©Feuerwehr

Sie haben Schläuche ausgerollt, Erste Hilfe geleistet und Wissen im Umgang mit Fahrzeug- und
Gerätetechnik bewiesen.
10 Jungen und Mädchen aus den Jugendfeuerwehren Burgdorf, Sehlde, Wartjenstedt & Rhene-Binder haben am Sonntag den 20.10.2019 in Sehlde ihre erste Prüfung bei der
Jugendfeuerwehr verdient bestanden.

Sie dürfen ab sofort stolz die Jugendflamme Stufe 1 an ihrer Uniform tragen.
Die Jugendflamme ist ein Ausbildungsnachweis in Form eines Abzeichens für
Jugendfeuerwehrmitglieder. Sie wird in 3 Stufen gegliedert. Abhängig vom Alter können die
jeweiligen Abzeichen während der Zeit in der Jugendfeuerwehr bis zum 18. Lebensjahr
abgelegt werden.

Diese Prüfungen bestehen aus einem breiten Spektrum von Aufgaben,
welche die Jugendlichen an verschiedenen Stationen absolvieren müssen.
Für diese 10 Jungen und Mädchen ist somit die erste Hürde geschafft und der Weg für den
Erwerb weiterer Abzeichen und Auszeichnungen in der Jugendfeuerwehr geebnet. Außerdem
wird hierdurch die Basis für ihre weitere Laufbahn in der Freiwilligen Feuerwehr geschaffen.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen