Einsatz 14/ 15-2019

Datum: 16.10.2019
Uhrzeit : 10:00 – 16:00
Einsatzort: Westerlinde & Binder
Alarmierungsstichwort: Hilfeleistung
Einheiten : FF Sehlde, FF Burgdorf, FF Westerlinde, FF Hohenassel, FF Binder, FF Wartjenstedt,Gem.-Brandmeister & Polizei
Stärke : 1:5; 1:2
Ausgerückte Fahrzeuge: StLF; LF

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch durchquerte ein Starkregengebiet mit bis zu 30 mm Niederschlag unsere Region.

Hierdurch kam es in den Ortschaften Westerlinde und Binder zu überfluteten Strassen. Leider brachten die Wassermassen auch eine erhebliche Menge Schlamm mit sich, der sich zäh und bis zu 10 cm hoch auf die Strassen legte. Die Kameraden aus Westerlinde und Hohenassel waren bereits seit 7:30 Uhr im Einsatz und befreiten die Straßen von Schlamm und Unrat, den das Wasser mit sich führte.

Wir unterstützten mit unserem StLF bei der Strassenreinigung.

Bis ca. 12:30 Uhr waren wir in Westerlinde tätig. Kurz nach der Rückmeldung „ Fahrzeug Einsatzbereit“, lösten unsere Melder erneut aus.

Diesmal führte uns der Einsatz nach Binder, wo wir ebenfalls die Kameraden vor Ort unterstützten. Auch hier galt es die Strasse mit Hilfe von Wasser und Strahlrohr wieder befahrbar zu machen.

Links:

FF Sehlde

FF Hohenassel

Regional Wolfenbüttel

© FF Burgdorf

© FF Burgdorf

© FF Burgdorf

© FF Burgdorf

© FF Burgdorf

© FF Burgdorf

© FF Burgdorf

© FF Burgdorf

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Einsätze 2019.