Einsatz 12-2019

Datum: 01.10.2019
Uhrzeit : 09: 43 Uhr 
Einsatzort: L 496 Gr. Heere –> Sehlde
Alarmierungsstichwort: VU 3 (Verkehrsunfall mit eingeklemmten)
Einheiten : FF Sehlde, FF Burgdorf, FF Klein & Gr. Elbe, Rettungsdienst &Polizei
Stärke : 1:5 ; 3
Ausgerückte Fahrzeuge: StLF; am Gerätehaus

 

Mit dem Stichwort VU 3 ( Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen) wurden wir heute auf die L 496 zwischen Groß Heere und Sehlde alarmiert. Da sich die zuständigen Feuerwehren bereits in einem anderen Einsatz befanden, fuhren wir die Einsatzstelle als zweiter Rüstsatz mit an.

Vor Ort stellte sich uns folgende Lage dar:

Ein PKW war von der Strasse abkommen und hatte sich auf dem angrenzenden Acker überschlagen. Entgegen der Alarmmeldung, war keine Person im PKW eingeklemmt. Die Fahrerin und Beifahrerin, konnten das Fahrzeug bereits verlassen und wurden bei unserem eintreffen schon durch den Rettungsdienst betreut. Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter, war ein eingreifen unsererseits nicht mehr nötig und wir konnten den Heimweg antreten.

 

Links:

Regional Wolfenbüttel

 

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen