Einsatz 15/2016

Datum: 06.07.2016
Uhrzeit: 23:30 Uhr
Einsatzort: A 39 Auffahrt Baddeckenstedt
Alarmierungsstichwort: Feuer 1 
Einheiten: FF Burgdorf, FF Hohenassel, FF Wartjenstedt & Polizei
Stärke: 1:5; 1:2
Ausgerückte Fahrzeuge: StLF; LF

Mit dem Stichwort Feuer 1 mit Wasserbedarf, wurden wir am heutigen Abend auf die A39 alarmiert. In der Auffahrt Baddeckenstedt in Fahrtrichtung Salzgitter, hatte ein PKW Feuer gefangen.

Da bereits Kräfte der Feuerwehr Wartjenstedt vor Ort waren, und das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte, unterstützte die Besatzung des StLF bei den Nachlöscharbeiten und leuchtete die Einsatzstelle mit aus.

Beide PKW Insassen konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen und wurden durch die Besatzung des LF 8 betreut. Wir verblieben noch bis zum Abtransport des Fahrzeug, durch den Abschleppdienst, vor Ort.

Für die Dauer der Löscharbeiten, musste die A39 vollgesperrt werden. Nach Abschluss der Arbeiten, wurde der Verkehr Halbseitig wieder Freigegeben.

 

 

DSCI0007 DSCI0008

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen