Einsatz 20-2019

Datum: 03.12.2018
Uhrzeit: 05:21 Uhr
Einsatzort: B6  A39 Richtung Rehne
Alarmierungsstichwort: VU 3 ( VU mit eingeklemmten)
Einheiten: FF Burgdorf, FF Wartjenstedt,FF Baddeckenstedt, Rettungsdienst & Polizei 
Stärke: 1:5; 1:6
Ausgerückte Fahrzeuge: StLF; LF

Auf der B6 in Fahrtrichtung Wartjenstedt  kam es heute Morgen zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Hierbei sollte eine Person noch im Fahrzeug eingeklemmt sein. Umgehend wurden die Feuerwehren Wartjenstedt, Baddeckenstedt und Burgdorf, mit dem Stichwort VU mit eingeklemmten, zur Einsatzstelle entsandt.

Noch während der Anfahrt erhielten wir die Rückmeldung, das keine Person eingeklemmt ist. Nach einer kurzen Rücksprache mit dem Einsatzleiter konnten wir die Einsatzstelle zügig wieder verlassen und in den Standort einrücken.

Die Feuerwehren Wartjenstedt und Baddeckenstedt übernahmen die Patientenbetreuung bis zum eintreffen des Rettungsdienstes und sicherten die Unfallstelle ab.

Veröffentlicht in Aktuelles, Allgemein, Einsätze 2019.